Das „im Hier und Jetzt leben“ erlangen mittels Binaurale Beats

Das im Hier und Jetzt leben erlangen mittels Binaurale Beats

Melde Dich für das kostenfreie Webinar an!

Im “Hier und Jetzt” ist schon fast zum Trend geworden. Überall hört man es und jeder spricht davon. Doch tun wir es wirklich? Im Hier und Jetzt zu leben ist gar nicht so leicht. Ständig holen uns Erinnerungen ein oder wir sorgen uns über die Zukunft. Selbst wenn uns z.B. die Eifersucht im Hier und Jetzt begegnet, sind wir nicht im gegenwärtigen Moment. Du möchtest ehr erfahren über unsere einzigartigen Binaurale Beats von DM-Harmonics, dann melde dich jetzt zum kostenfreien Webinar an.

Die Eifersucht ist ein Gefühl, das aus vergangenen Erfahrungen resultiert. Nur wenn wir uns wirklich bewusst machen, was gerade ist, sind wir im Augenblick des Lebens angekommen.

Es hat 6 Vorteile, wenn wir uns im Hier und Jetzt befinden:

  • Wir werden uns des Lebens bewusster
  • Wir können Ressourcen besser nutzen
  • Den Moment genießen
  • Glücklicher sein
  • Uns weniger sorgen
  • Zur Ruhe kommen


Nun, wie kommen wir dahin? Binaurale Beats können uns auf dem Weg zum augenblicklichen Moment eine große Hilfe sein.

 

Im Hier und Jetzt leben – ein wichtiger Ansatz zu einem glücklichen Leben

Wikipedia
„Neue neurologische und psychologische Studien lassen vermuten, dass das Gehirn die Gegenwart in Einheiten zu etwa 2,7 Sekunden verarbeitet. Der alltagssprachliche Begriff „Augenblick“ stellt genau diesen Sachverhalt dar.”

Aber warum ist es überhaupt so wichtig, dass wir uns in diesem gegenwärtigen Moment befinden? Viele Menschen grübeln ständig und quälen sich so mit unangenehmen Gedanken. Dabei stammen ca. 95 % dieser Gedanken aus der Vergangenheit. Unser Innenleben bestimmt zudem unsere Außenumstände und beeinflusst diese maßgeblich. Nehmen wir das Beispiel Bindungsängste. Diese Ängste entstanden aufgrund von früheren Erfahrungen. Mit diesen fällt es uns schwer, dem neuen Partner genügend Nähe zu schenken.

Dieser fühlt sich sodann von uns oft zurückgewiesen, nicht richtig geliebt. Frust kommt auf, es gibt einen Streit, Wut kommt ins Spiel etc. Was hätte eine schöne Beziehung sein können, wurde nun in vielen kleinen Momenten zerstört. Und oft geschieht dies unterbewusst. Viele Menschen sind sich Ihrer Ängste oft nicht im Klaren. Wenn wir also im Hier und Jetzt leben, bedeutet das, dass wir immer diese 2,7 Sekunden des Augenblicks ganz bewusst wahrnehmen können, ohne uns gedanklich in der Vergangenheit oder Zukunft zu befinden. Wir genießen den Moment ohne Ängste oder Sorgen.


Warum wir so viel in der Vergangenheit leben

Als Kinder werden wir geprägt von Eltern und unserer Umwelt. Unser Unterbewusstsein nimmt noch gierig alle Erfahrungen und Einflüsse auf. Das ist auch richtig, wir wissen ja noch gar nichts vom Leben. Doch spüren wir auch die Ängste unserer Mutter oder vielleicht die Wut unseres Vaters. Oft werden wir ermahnt, wir sollen dies nicht tun und jenes sein lassen. Vielleicht werden wir auch immer wieder korrigiert und glauben so irgendwann, dass wir nicht gut genug sind. All diese Glaubenssätze und Konditionierungen speichern sich in unser Unterbewusstsein ab.

Wenn wir nun irgendwann erwachsen sind, verschließt sich unser Unterbewusstsein wieder. All diese Motive und Einstellungen, die wir als Kinder verarbeitet haben, wirken sich aber nun auf unser Verhalten aus. Vielleicht sind wir nun selbst sehr ängstlich, trauen uns nichts zu oder haben Bindungsängste. Doch jede Angst ist ein Gedanke darüber, was in der Zukunft passieren könnte. Das heißt, wir verschwenden unsere Energie an Dinge, die noch nicht geschehen sind und im Zweifel nicht geschehen werden, auf Grundlage von dessen, was in der Vergangenheit passiert ist. Doch in der Gegenwart befinden wir uns dabei nicht.

 

Im Hier und Jetzt sein – Übungen Binaurale Beats

Wie können uns nun Binaurale Beats helfen? Anhand von EEG-Auswertungen (Elektroenzephalografie) konnte festgestellt werden, dass die Gehirnwellen von Kindern auf einer anderen, nämlich niedrigeren Frequenz schwingen, als die der Erwachsenen. Die Frequenz bei bis zu 7-jährigen liegt zwischen 1 bis 8 Hz* (im Delta- bzw. Theta-Wellen-Bereich). Als Erwachsene erreichen wir diese Schwingung im Tiefschlaf oder in der Meditation. Binaurale Beats sollen unsere Gehirnwellen genau auf diese Frequenz bringen, damit wir so direkt Einfluss auf unser Unterbewusstsein nehmen können.

Anhand von Kopfhörern werden links und rechts Töne eingespielt, welche unterschiedliche Schwingungsebenen aufweisen. Ist die Differenzfrequenz der Töne kleiner als 30 Hz*, können wir sie nicht hören. Aber unser akustisch-räumliches Wahrnehmungsvermögen schon und dieses beginnt auf dieser Differenz zu schwingen. Im Folgenden wird sodann auch unser ganzes Gehirn sich auf diese Frequenz einpendeln. Mit einem Unterschied von 8 Hz* können wir gut meditieren, bei 3 Hz* würden wir einschlafen. Unser Unterbewusstsein ist nun geöffnet und wir können

  • neue Glaubenssätze etablieren
  • alte Überzeugungen ändern
  • Blockaden und Ängste auflösen
  • unsere Konzentration steigern und
  • entspannter sein.


All jenes hilft uns, uns besser auf den Moment zu konzentrieren, uns weniger in der Vergangenheit zu befinden und nicht so oft über die Zukunft zu grübeln und uns zu sorgen. DM-Harmonics hat hierfür ein ganzes Set an Programmen entwickelt, das mit Affirmationen und Suggestionen in Verbindung mit Binaurale Beats arbeitet.

Mehr dazu kannst Du auch in unserem kostenfreien Webinar erfahren.

Wir freuen uns auf Dich!

 

*Hertz, Schwingung pro Sekunde

Zusammenfassung
Das im "Hier und Jetzt" leben erlangen mittels Binaurale Beats
Das im "Hier und Jetzt" leben erlangen mittels Binaurale Beats
Kurzbschreibung
Das im "Hier und Jetzt" leben erlangen mittels Binaurale Beats.
Autor
Binaurale Beats - DM-Harmonics Partner
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!