Nutze das Gesetz der Anziehung und verstärke es mit Binauralen Beats

Nutze das Gesetz der Anziehung und verstärke es mit Binauralen BeatGesetz der Anziehung ist ein Phänomen, das sich aus der Erfahrung heraus immer wieder beweist. Manche Menschen gehen so leichtfüßig durchs Leben, es scheint, als ob Ihnen immer alles ohne Mühe zufliegt oder einfach alles gelingt, was sie anpacken. Andere Menschen dagegen mühen sich ab, machen alles genau, sind vorsichtig und nichts funktioniert, die Dinge laufen nicht so, wie sie sollen.

Dies kann zu Frust und Neid führen. Doch worin unterscheiden sich die beiden? Das Gesetz der Anziehung erklärt genau diese Situation. Wie Du dieses Gesetz mit Hilfe von Binauralen Beats selbst nutzen kannst und zu jemanden wirst, dem alles leicht zufliegt, verrate ich Dir im Folgenden.

Was ist das Gesetz der Anziehung?

Wikipedia sagt:
„Als Gesetz der Anziehung (englisch law of attraction), auch Resonanzgesetz oder Gesetz der Resonanz, wird in der Selbsthilfe- und Lebensberatungsliteratur die Annahme bezeichnet, dass Gleiches Gleiches anzieht.“

Hierbei wird im Besonderen verstanden, dass das, was sich in der Gedanken- und Gefühlswelt abspielt auch auf die äußeren Lebensumstände auswirkt. Da Gleiches Gleiches anzieht, ziehen positive Gedanken Positives und negative Gedanken negative Situationen an. Mit diesem Wissen können wir aber auch all die Dinge in unser Leben ziehen, die wir uns wünschen. Um dieses Prinzip entsprechend nutzen zu können, bedarf es an etwas Übung und Disziplin, sofern man nicht bereits ein Naturtalent darin ist.


Wie funktioniert das Gesetz der Anziehung?

Wer denken mag, dass es sich bei oben genannten Personen nur um Glück und Pech handelt, mag sich irren. Nicht umsonst gibt es das Sprichwort „Jeder Mensch ist sein eigener Glückes Schmied“. Und das stimmt! Was wir im Inneren tragen, spiegelt sich nach außen wider.  Das Resonanzgesetz hat zum einen mit Fokus zu tun, zum anderen mit einer ganz bestimmten Grundhaltung. Ich gebe einmal zwei einfache Beispiele hierfür.

Als ich 13 Jahre alt war experimentierte ich mit „Zaubersprüchen“. Ja genau, richtig gelesen, aber bitte ich war 13 Jahre alt. Ein Spruch sollte Geld anziehen. Dabei setzte ich mich hin und konzentrierte mich auf die Flamme einer Kerze und wiederholte etliche Male den Zauberspruch. Am nächsten Tag passierten mir unglaubliche Dinge: ich fand Geld in einem alten Geldbeutel und auf der Straße. Auch erhielt ich eine Taschengeld Erhöhung. Ich war überzeugt, der „Zauber“ funktionierte. Allerdings war es gar kein „Zauber“, sondern nur die Kraft der Anziehung.

Es ist das gleiche Prinzip des gelben Autos, wenn man sich darauf fokussiert, sieht man es überall. Das Geld war da, wo es immer war, aber mit dem „Zauber“ hatte ich meinen Fokus geschärft und dadurch habe ich es besser wahrgenommen und bin aufmerksamer gewesen. Die Taschengeld Erhöhung gab es, weil ich durch den Zauber mich dahingehend selbstbewusster fühlte und es schlichtweg ausgehandelt hatte.  Mein nächstes Beispiel geht darum, wie das Gesetz der Anziehung Menschen in Dein Leben zieht.

Mal angenommen, Du bist keine Frohnatur, sondern eher ein Miesepeter. Nun ja, Miesepeter würden sich wohl kaum mit sehr überschwänglichen Persönlichkeiten, die immer fröhlich sind, abgeben. Unser Instinkt, unsere Erfahrung und unser Unterbewusstsein, kann in Bruchteilen von Momenten sagen, ob wir jemanden sympathisch finden oder nicht.

Ändern wir also unsere Grundeinstellung, finden wir und finden uns andere Menschen sympathisch als davor. Die einzige logische Konsequenz ist, dass wir sodann auch mit diesen wesentlich leichter in Kontakt kommen. Es fühlt sich an, als ob wir diese magisch anziehen.

 

Gesetz der Anziehung anwenden

Das Resonanzgesetz lässt sich nun über mehrere Wege anwenden. Zum einen könnte man sich hinsetzen, in eine Flamme starren und einen Zauberspruch aufsagen. Zaubersprüche sind nicht so Dein Ding? Kein Problem, Du kannst Dich auch mit Hilfe von Binauralen Beats in einen meditativen Zustand versetzen und Deinem Unterbewusstsein anhand von positiven Affirmationen eine neue Grundeinstellung geben. Instinktiv kannst Du Dich dann langfristig auf all das fokussieren und anziehen, was Du Dir wünscht. Es reicht aber nicht, dies nur einmal zu tun.

Es erfordert etwas Disziplin, um das Unterbewusstsein umzuwandeln. Jahrelange und verfestigte Glaubenssätze lassen sich leider nicht von heute auf morgen ändern. Wir wissen alle nur zu gut, wie leicht man wieder in alte Muster fällt.  Wer aber kontinuierlich dieses Programm nutzt, kann eine Änderung feststellen. Es ist darauf hinzuweisen, dass es nicht genügt nur die Binauralen Beats anzuhören. Das Einspeisen der neuen Glaubenssätze muss zudem noch geschehen. 3 Gründe, warum sich gerade das Programm von DM-Harmonics so bewährt und vielen Menschen helfen kann, sind

  • das erprobte, hochwertige Material
  • Affirmationen, Suggestionen und multiple Informationsströme* sowie
  • langjährige Erfahrungen mit Binauralen Beats.

Dadurch kann deine innere Einstellung geändert werden, im Äußeren Effekte bewirken und das Leben positiv verändern.

*Mehrere Affirmationen werden gleichzeitig gesprochen. Da es unmöglich ist, sich auf all diese Aussagen zu konzentrieren, kann das Bewusstsein nicht alle ablehnen und werden dadurch besser vom Unterbewusstsein aufgenommen.

Zusammenfassung
Nutze das Gesetz der Anziehung und verstärke es mit Binauralen Beats
Nutze das Gesetz der Anziehung und verstärke es mit Binauralen Beats
Kurzbschreibung
Nutze das Gesetz der Anziehung und verstärke es mit Binauralen Beats. Gesetz der Anziehung ist ein Phänomen, das sich aus der Erfahrung heraus immer wieder beweist.
Autor
Binaurale Beats - DM-Harmonics Partner
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!